schließenöffnen

Kameraroboter

Hauptsächlich um Rotorblätter auch innen noch dort begutachten zu können, wo sie nicht mehr durch Menschen begehbar sind, haben wir unseren Kameraroboter entwickelt.

Das Gerät verfügt über eine Infrarotkamera, die gestochen scharfe s/w-Bilder von der inneren Struktur der Rotorblätter aufzeichnet. Wahlweise kann aber auch auf künstliches Licht und Farbkamera umgeschaltet werden.

Das System wird am Seil in das Blatt hinabgelassen und sendet sein Videomaterial per Funk zum Operator. Hier werden die Daten digitalisiert und aufgezeichnet. Der Kamerakopf des Roboters kann vom Operator stufenlos in jede Richtung bewegt werden, sodass kein noch so versteckter Winkel unerforscht bleibt.

Natürlich lässt sich dieses System auch in anderen Bereichen einsetzen. Durch die kompakte Bauform und weil es völlig Bodenunabhängig ist, können wir es nach einer sehr kurzen Rüstzeit an jedem beliebigen Ort nutzen.